Nijotaa

Yoga, Entspannung, AbenteuerKinderWelt und Reiki

Was ist Autogenes Training?


___________________________________________________________________________________

 

Autogenes Training ist ein leicht zu erlernendes autosuggestives Verfahren und eine Entspannungsmethode zur Verminderung von muskulären Verspannungen und Aktivierung von Kraft und Ruhe! 

Es wurde von dem Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz aus der Hypnose entwickelt.

Autogenes Training hilft uns, auch im Alltag schnell zur Ruhe und Entspannung zu kommen. 

 

Grundstufe

Sie erlernen bei mir in einem Kurs von 7 Stunden die Grundstufe des autogenen Trainings.

Im Autogenen Training wird in wenigen Minuten eine vollständige körperliche Entspannung durch verschiedene Formeln, wie z. B. der Schwere-, Wärme- und Ruheformel herbeigeführt.

Da diese Stunden aufeinander aufbauen, ist es eine regelmäßige Teilnahme sinnvoll.


Mittelstufe

Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit an der Teilnahme des Kurses "Autogenes Training - Mittelstufe".

Voraussetzung für diesen Kurs ist die herbeigeführte Entspannung aus den Übungen der Grundstufe.

Der Kurs beinhaltet einige Lockerungsübungen, das selbstständige Üben des AT und eine geführte Phantasiereise zur Unterstützung des Ruhe- und Entspannungserlebnisses.

Der Kurs findet sieben Mal statt. Eine Unterrichtseinheit umfasst ca. 75 Min.


Einzelunterricht

Wenn Sie aus bestimmten Gründen keinen regelmäßigen Kurs besuchen möchten oder können, besteht die Möglichkeit die Grundstufe des autogenen Trainings im Einzelunterricht zu erlernen.

Hierfür sind 5 (Erwachsene) bzw. 6 (Kinder) Termine eingeplant.

Eine Unterrichtseinheit umfasst ca. 45 (Kinder) bzw. 60 bis 75 Min (Erwachsene).

Die Kosten belaufen sich auf 25,00 € pro Einheit.

 


Ein Körper, der ruhig und entspannt ist, zieht den geistigen Frieden an.

(Paramahansa Yogananda)