Nijotaa

Yoga, Entspannung, AbenteuerKinderWelt und Reiki

Entspannungsmethoden

Es ist wichtig, in unserer schnelllebigen Zeit, eine Methode der Entspannung für sich zu finden. 

Leben wir in einem Gleichgewicht zwischen An- und Entspannung, fühlen wir uns wohl und sind gesund.

Überwiegt jedoch die Anspannung, entsteht eine Disharmonie, die zu gesundheitlichen Problemen führen kann, wie z. B. Kreislaufprobleme, Blut- hochdruck, Herzbeschwerden, Hörsturz, Tinnitus, Gastritis, Schlafstörungen, Migräne, Rückenprobleme, Depressionen, Krebs, erhöhte Blutfett-  und Blutzuckerwerte, die letztlich zu Arteriosklerose und Diabetes führen können.


Ich biete folgende Entspannungsmethoden an:

Yoga

Sie finden hier die Entspannung in der Bewegung und der am Ende  geführten Tiefenentspannung.

Yoga sieht den Menschen als Ganzes. Er vereint  Körper, Geist und Seele.


Reiki

Dies ist eine Methode der Energieübertragung durch Handauflegen. Sie hilft Stress abzubauen und regt die Selbstheilungskräfte an.


Autogenes Training

Autogenes Training ist eine leicht zu erlernendeautosuggetive Entspannungsmethode, die von dem Psychiater J. H. Schultz aus der Hypnose entwickelt wurde. Es hilft uns, auch im Alltag schnell zur Ruhe und Entspannung zu kommen.


In diesem Kurs werden verschiedene Entspannungsmöglichkeiten vorgestellt. U. a. Yoga, Autogenes Training (Grundstufe), PME (Progressive Musekelentspannung), Phantasiereise mit Klangschalen u.v.m. Durch das Kennenlernen unterschiedlicher Entspannungsmöglichkeiten, fällt es leichter, die für sich passende Entspannungsmethode für den  Alltag zu finden.

 

Finden Sie, die für sich passende Entspannungsmethode!



Gönne dich dir selbst!

Ich sage nicht: Tu das immer. Aber ich sage: Tu es wieder einmal. Sei wie für alle anderen Menschen auch für dich selbst da.

(Bernhard von Clairvaux)