Nijotaa

Yoga, Entspannung, AbenteuerKinderWelt und Reiki

 



Namasté!


Herzlich Willkommen auf meiner Webseite 

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu meinen Yoga-, Entspannungs- und AbenteuerKinderWelt-Kursen sowie zu Workshops und Reiki-Behandlungen.

Bitte nehmen Sie sich Zeit und sehen Sie sich in Ruhe um. Vielleicht ist ja die passende Entspannungsmethode für Sie dabei.


Nähere Erläuterungen zu den einzelnen Kursen und Entspannungsmethoden finden Sie auf den Seiten:


EntspannungYoga für Schwangere , Yoga für Kinder, Baby-Yoga, Mama & Baby Yoga,

Mama & Kind Yoga, AbenteuerKinderWelt und Reiki.


Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern!


Ihre

Nicole Arnold

Zertifizierte Kinderyogalehrerin nach den

Richtlinien des Kinderyogadachverbands,

Yogalehrerin,

Entspannungstrainerin,

Reiki Grad II nach Usui,

Zertifizierte Kursleiterin für AbenteuerKinderWelt.

 

  

Nijotaa - der Name steht für meine Familie und mich!


Aber auch für:

N - atürlich = Ich bin ich und so sind auch meine Kurse. Jede/r Yogalehrer/in bringt immer seinen eigenen Yogastile mit in seine Kurse - so auch ich.

I - ndividuell = Jeder Mensch ist ein Individuum. So ist auch mein Yogastil - mein Yogastil. Ich folge keiner Tradition, sondern suche aus verschiedenen Yogastilen, das für mich und meine Kursteilnehmerinnen Passende aus. So ändert sich der Stil im Laufe der Zeit immer mal wieder.

J - etzt = Wir leben im Hier und Jetzt. Nicht im Gestern oder im Morgen. Sei ganz präsent in der Gegenwart... das ist was wirklich zählt. Dies möchte ich auch in meinen Kursen/Workshops vermitteln.

O - ffen = Offen sein für Neues. In meinen Kursen wird auch mal getanzt oder sich geschüttelt. Sei offen für Neues!

T - iefenentspannung = Die Tiefenentspannung findet bei mir nicht nur am Ende einer Stunde statt, sondern auch am Anfang und dazwischen. Durch den Yogastil "Yin-Yoga" habe ich erfahren, dass man bereits während der Yogaübungen eine tiefe Entspannung erfahren kann, indem man die einzelnen Übungen über einen längeren Zeitraum entspannt hält. Doch auch im Nachspüren (die Entspannung nach der Anspannung), was in meinen Kursen einen großen Stellenwert einnimmt, erfährt man eine große Entspannung. Auch in meinen Kursen Autogenes Training - Grundstufe und Mittelstufe - sowie im Entspannungskurs, geht es darum, zu lernen, wie man sich selbst in Stresssituationen entspannen kann.

A - chtsamkeit = Die Achtsamkeit ist mir sehr wichtig. Es ist mir ein persönliches Anliegen, die Kursteilnehmerinnen dafür zu sensibilisieren, achtsam mit sich und und ihrem Körper umzugehen. Es ist wichtig zu erkennen, wo seine Grenzen liegen und diese zu achten und zu respektieren, indem man nicht über sie hinaus geht, so wie beispielsweise beim Sport.

A - tem = Ebenso wichtig ist mir, dass bei den Yogaübungen auf den Atem geachtet wird. Yoga hat nichts mit Fitness, Gymnastik oder Sport zu tun, sondern mit Achtsamkeit. Während der Yogaübungen folgen wir dem Atem, so wird jede Übung zu einer Achtsamkeitsübung und wirkt entspannend.